Unsere Schule trägt den Namen des Dichters und Schriftstellers Werner Lindemann. Deshalb legen wir, die Lehrerinnen und Lehrer, Wert sowohl auf den Umgang mit Texten und Kinderbüchern als auch den bedachten Umgang mit der Schriftsprache beim kreativen Schreiben.

 

Von Beginn an ermöglichen wir allen Schülern mit der Anlauttabelle Freude am selbstständigen Schreiben zu empfinden.

 

Auf unseren wöchentlichen, in Klasse 1 stattfindenden Buchstabengeburtstagen, steht immer genau ein Laut und ein dazugehöriger Buchstabe im Mittelpunkt der Lerntätigkeit. Im Stationsbetrieb wird so jedes Kind befähigt, den jeweiligen Laut bewusst zu hören, zu sprechen und das entsprechende Zeichen zu schreiben.

 

„Sicheres Schreiben und Lesen sind wichtige Basiskompetenzen, die im Deutschunterricht in der Grundschule erworben werden. Ihre Beherrschung ist entscheidend für den Bildungsverlauf in allen anderen Fächern und in den weiterführenden Schulen.“*

 

Deshalb achten wir von Anfang an auf das Beherrschen von Rechtschreibregeln und entwickeln ein Rechtschreibbewusstsein.

Die Schreibentwicklung an unserer Schule hält die Balance zwischen Kreativität und normgerechten Schreiben.

 

*Mindestwortschatz für die Jahrgangsstufen 1 bis 4 in MV

 

Herzensbildung

 

 

 

Unsere Schule hat ein Konzept zur Herzensbildung über alle 4 Schuljahre entwickelt.

 

Jede Klasse führt einmal im Jahr dazu eine Projektwoche durch. Diese beinhaltet die Schulung des Empathie Verhaltens, erste Kenntnisse zur Streitschlichtung sowie zur Giraffensprache nach Marshall Rosenberg. Das erworbene Wissen wird dann über das Schuljahr geübt und gefestigt.

 

In allen Unterrichtsräumen sind unsere Gesprächsregeln sichtbar sowie im Schulgebäude unser Monatsmotto.

 

Dieses Monatsmotto wird gemeinsam mit unseren Klassensprecher beschlossen.

 

Jede Klasse hat 2 Klassensprecher, die sich regelmäßig treffen und dort die Probleme aller Lindenmänner ansprechen. Gemeinsam wird dann nach Lösungen gesucht.

 

Am Ende der Woche führt jede Klasse eine Gesprächsrunde zur Auswertung des Arbeits- und Sozialverhaltens der Gruppe. In Klasse 3 und 4 leiten diese unsere Klassensprecher.

 

Bei einem Konflikt, der nicht innerhalb der Klasse geklärt werden kann, wird eine geleitete Streitschlichtung durch Frau Taschenhofer angeboten. 

 

 

ETEP (Entwicklungstherapie/ Entwicklungspädagogik) nach M. Bergsson

 

ETEP ist ein pädagogisches Programm, welches Rücksicht auf die individuelle Entwicklung eines Kindes nimmt. Ziel ist es im Unterricht die sozial-emotionalen Kompetenzen und verantwortungsvolle Verhaltensweisen der Kinder zu fördern.

Die vier Leitgedanken dieses Unterrichts sind:

1. Der Blick richtet sich auf die Stärken eines Kindes, um somit sein Selbstvertrauen zu fördern.
2. Jedes Kind hat seinen eigenen einzigartigen Entwicklungsweg.
3. Die Freude und der Erfolg müssen gewährleistet sein, um konstruktive Veränderungen zu erreichen.
4. Persönlich als auch gesellschaftlich bedeutsame Erfahrungen werden vermittelt.

 

An der Werner Lindemann Schule haben 6 Lehrkräfte das ETEP- Zertifikat.

 

Mithilfe eines Lernziel-Diagnosebogens wird genau das Fähigkeitsprofil eines Kindes in den Bereichen Verhalten, Kommunikation, Sozialisation und Schulleistung beschrieben. Daraus leiten sich individuelle Entwicklungsziele für das Kind ab, die dann im Unterricht erarbeitet werden.  

 

Mögliche Ziele sind z.B.: „ Ich warte ab bis ich an der Reihe bin.“

                                       „ Ich bleibe ruhig und gelassen, wenn andere mich ärgern.“

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Für interessierte und neugierige Kinder bieten wir an unserer Schule die Mitarbeit als Redakteur an unserer Schülerzeitung "LINDENBLATT" an.

 

Sie wird von den Schülerredakteuren selbst entworfen und unter Anleitung am PC erstellt. Das "LINDENBLATT" erscheint ca. 8 - 10 Mal im Schuljahr.

 

Die Werbeaushänge dazu gestalten die Redakteure selbst liebevoll.

 

Schaut mal rein!

__________________________________________________________________________________________